Läufer-Knie (Runner's knee)

Was ist ein Läufer-Knie und was hilft mir?

LÄUFER-KNIE / RUNNER'S KNEE

Das Runner´s knee verursacht Schmerzen im Bereich des äußeren Gelenkspaltes des Kniegelenkes und wird durch eine Überbeanspruchung des Tractus iliotibialis (iliotibial tract, iliotibial band ITB) verursacht. Das ITB spannt sich vom Becken über die Hüfte bis zum Kniegelenk. Die Ursache derartiger Beschwerden kann im knienahen Ansatz des ITB, aber auch in der Hüfte oder der Wirbelsäule liegen. Neben einer Verkürzung des Bandes kann eine unzureichend ausgebildete Hüft- (Gesäßmuskeln) oder Rumpfmuskulatur eine Rolle spielen. Fehlbelastungen des Bandes können durch Achsfehlstellungen, Beinlängendifferenzen oder ungeeignete Laufschuhe oder Laufstil auftreten. 

Aufgrund der vielen auslösenden Faktoren sollte die Therapie multimodal gestrickt sein. Dehnung, Faszientechniken (z.B. Blackroll), Kinesiotapes, Stoßwellentherapie, Kräftigung der Knie-, Hüft- und Rumpfmuskulatur (z.B. auch mittels EMS-Therapie), Optimierung des Laufstils und der Laufschuhe sind Teil des Therapiekonzeptes. 

Image by semen zhuravlev
Image by Ravi Patel
Springen