Proliferationstherapie

Was ist Proliferationstherapie?

PROLIFERATIONSTHERAPIE

Bei frustraner Spritzentherapie (häufig Kortison) an Sehnen/Knochenhaut/Muskelansätzen (Tennisarm/ISG Syndrom) gibt es als weitere Therapie die sogenannte "Prolotherapie" als stärkendes effektives Verfahren des betroffenen Bindegewebes. Hier wird als neue Methode Blutplasma des Patienten gewonnen und an die laxen Bänder/Sturkturen appliziert. Die Therapie wird in mehrwöchentlichen Abständen ambulant durchgeführt. Häufigste Behandlungen erfolgen hier im Bereich der Wirbelsäule/ISG Gelenken und Muskel/Sehnen-Ansätze der Schulter/Ellenbogen.

Yogaklasse
Aktiver älterer Mann
Frau mit Gamaschen