top of page
  • AutorenbildOrthopädie Zentrum Isartal

Fehlstellung der Füße: Optimale Therapie

Aktualisiert: 29. Aug. 2023

Entzündungen, Unsicherheit und Instabilität, Druckempfindlichkeit und Schmerzen:

Wer Probleme mit den Füßen hat, kann unter ganz verschiedenen Beschwerden leiden. „Die Füße sind die Basis des Körpers. Sie sind ein wichtiges taktiles Organ, und sie sorgen für das richtige Gleichgewicht“, sagt Dr. Guido Köhne. Der Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und allgemeine Chirurgie ist Spezialist für Fuß- und Sprunggelenkserkrankungen–von Deformitäten wie Hallux valgus,Krallenzehen, aber auch Hohl- oder Plattfuß über Fersensporn und Sehnenentzündungen bis zu Arthrose und akuten Verletzungen. Als niedergelassener Arzt und erfahrener Chirurg bietet er das gesamte Spektrum konservativer und operativer Behandlungsmethoden, darunter Stoßwellen- und Injektionstherapie, Knorpelaufbau und chirurgische Eingriffe. Auch Krankengymnastik und Einlagen gehören dazu. In der Regel gehe die konservative

Behandlung vor. „Zur Korrektur schmerzhafter Fehlstellungen der Knochen ist eine OP jedoch oft unumgänglich“, so der Experte, der auf Fortbildungen auch andere Kollegen zu neuen Operationstechniken schult.



Copyright Merkur tz MEDIA



244 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page